Yoga ist eine wunderbare und gesundheitsfördernde Methode der Vorbereitung auf die Geburt. Erleben Sie Ihren veränderten Körper in verschiedensten Positionen zu spüren, dabei können Beschwerden gelindert werden oder ganz verschwinden (Verdauungsprobleme, Karpal Tunnel Syndrom, Ödeme, erhöhter Blutdruck, Ischialgien, allgemeine Muskelverspannungen, Rückenschmerzen usw.).

Im Prenatal Yoga lernen Sie innere Ruhe, Fokussierung auf sich selbst und Ihr Baby. Damit entsteht Selbstvertrauen und eine tiefe innere Zufriedenheit, die Ihre Atmung beruhigt und ängstigende Gefühle und Sorgen vor der Geburt in Vorfreude und angenehme Zuversicht wandelt.

Eine Stunde Prenatal Yoga in der Woche bereitet Sie körperlich optimal auf die Herausforderungen der Geburt vor. Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen und benötigen keine Yoga-Vorkenntnisse. In Kombination mit zwei Stunden individuellem Geburtswissen gemeinsam mit Ihrem Partner oder dem kleinen Gruppenkurs am Wochenende sowie dem Stillseminar, haben Sie eine perfekte und effiziente Geburtsvorbereitung.

Kursleitung: Antje Garth




Wir sind überglücklich
über die Geburt von unserem Sohn!
Konnte sehr viel von den Yogastunden umsetzen und mich in den Wehen-Pausen erholen. Es war sehr heftig aber ich konnte ohne jegliches Eingreifen der Hebamme gebären!
Der Arzt hat sich nur etwas gewundert, dass ich die ganze Zeit auf der Matte am Boden war, habe ihm erklärt dies sei die Nebenwirkung von einem halben Jahr Yoga :-)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen