Neuste Zahlen belegen, dass in der Schweiz jedes dritte Kind durch einen Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickt!
Dieses Ergebnis hat mich als Hebamme nachdenklich gemacht und ich habe die Philosophie der hebammerei überdacht.
Es ist mir somit noch mehr ein Anliegen geworden, Ihnen als Schwangere so zur Seite zu stehen, dass Sie den Mut, die Kraft und die Vorfreude für eine natürliche Geburt entwickeln können.

Dabei ist es wichtig, Sie vertrauensvoll und kontinuierlich von Beginn Ihrer Schwangerschaft zu begleiten.
Es ist wünschenswert, dass Sie sich bei Ihrer Gynäkologin/Gynäkologen gut aufgehoben fühlen. Aber immer wieder stelle ich fest, dass von ärztlicher Seite die Akzeptanz sich auf die Geburt umfassend vorzubereiten, weniger vorhanden ist. Häufig erhalten Sie weder die Information, dass Sie Hebammendienstleistungen schon in der frühen Schwangerschaft in Anspruch nehmen können, noch das es eine gute ergänzende Begleitung für Sie und Ihr Baby bedeutet. Daher möchte die hebammerei ganz besonders Frauen ansprechen, die den Wunsch haben sich optimal vorzubereiten.

Da die hebammerei eine kleine Institution ist, kann sie sehr individuell auf Sie und Ihre Wünsche eingehen.
Als Hebamme versuche ich Sie mit Ihren Ideen, Bedürfnissen, Ansprüchen und auch Ihren Ängsten zu SEHEN.
Mein Ziel ist es, Sie befähigt, bestmöglich vorbereitet und damit „beflügelt“ in die Geburt ziehen zu lassen, sodass der segensreiche Kaiserschnitt nur noch bei einem wirklichen Notfall oder bei einer ungünstigen Lage Ihres Babys zum Einsatz kommen muss. Mein wichtigster Wunsch für Sie ist und bleibt, dass Sie jede Form der Geburt Ihres Kindes, als eine wirklich wunderbare Erfahrung erleben können.